IHR PARTNER
UNTERNEHMEN
BERATUNG & KONZEPTE
PRODUKTLINIEN
QUALITÄTSMANAGEMENT
VERPFLEGUNG FÜR
BETRIEBSKANTINEN
SCHULEN & KITAS
KRANKENHÄUSER
SENIORENEINRICHTUNGEN
SOZIALE INSTITUTIONEN
SERVICE
ERNÄHRUNGSBERATUNG
HYGIENEBERATUNG
BESICHTIGEN & PROBIEREN
VERANSTALTUNGEN
LINKS
FAQS
GLOSSAR
REFERENZEN
KONTAKT
IMPRESSUM

Worauf Sie sich verlassen können: unser Qualitätsmanagement


Essen ist Vertrauenssache. Dass eine Speise gut schmeckt, sagt noch nichts über die Güte der Zutaten oder die Sorgfalt bei der Zubereitung aus. Deswegen setzt AlsterFood auf ein für alle Beteiligten transparentes Qualitätsmanagement. Dieses beinhaltet nicht nur ein hohes Maß an Eigenkontrolle, sondern auch die Überwachung unserer Arbeit durch eine unabhängige Instanz – in unserem Fall das Handels- und Umweltlaboratorium Dr. Fintelmann und Dr. Meyer, Hamburg.

Auch Sie als Kunde haben die Möglichkeit, sich jederzeit von unseren hohen Qualitätsstandards zu überzeugen. Dazu zählen:

Kommen Sie gern vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild. Wir lassen uns jederzeit in die Töpfe gucken!



Schriftgröße

 

Die Zutaten unseres Erfolgsrezepts: Flexibilität, Qualität und eine große Prise Service

 

Als Hamburger Betrieb im Unternehmensverbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf (ESA) blicken wir auf eine lange Tradition als Großküche zurück und verfügen auch über positive Erfahrung mit kritischen Essern – seien es Schulkinder, Wohngruppen, Senioren oder die verschiedenen Stationen eines Krankenhauses.
 

 

Evangelische Stiftung Alsterdorf 

www.alsterdorf.de
Alles über die Evangelische Stiftung Alsterdorf, zu deren Unternehmensverbund auch die AlsterFood GmbH gehört.

Home
Verpflegung
Service
Referenzen
Kontakt
Impressum
Schließen

KARTOFFELN MIT KRÄUTERQUARK

Zutaten für 4 Personen:
1 kg kl. Kartoffeln
Salz
1 Bd. Radieschen
2 Zwiebeln
1 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Kerbel
1 Bd. Petersilie
500 g Magerquark
4 El. Milch
Pfeffer
Muskat
20 g Butterschmalz
1 Tl. grobes Salz
frische Kräuter und
Radieschen zum Garnieren

Zubereitung:
Gut gewaschene Kartoffeln zum Kochen bringen
und garen, danach abgießen,
In der zwischen Zeit Radieschen putzen, waschen und
raspeln oder würfeln, Zwiebeln und Kräuter hacken.
Quark, Milch, Radieschen, Zwiebeln und Kräuter verrühren, mit
Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß abschmecken. Kartoffeln in
heißem Butterschmalz goldbraun braten.
Mit grobem Salz bestreuen, mit frischen Kräutern und
Radieschen garniert servieren.

Rezept drucken